2009

 

 

Advent in Schrattenthal

 

Auch im heurigen Advent lohnte sich ein abendlicher Spaziergang durch Schrattenthal, um die kreativ/liebevoll gestalteten Fenster zu entdecken.


An den drei Adventsamstagen ließ sich dieser gut verbinden mit dem Besuch unserer Punschstände, wo Glühwein, Tee und Punsch sowie diverse vorweihnachtliche Köstlichkeiten bereit standen.

 

Trotz gelegentlicher Kälte und Schneefall waren die wärmenden Treffpunkte gut besucht und förderten einmal mehr das Miteinander in Schrattenthal.                                                              ...Fotos... 

 

 

 

Martinigansl

 

Am 14. November 2009 veranstaltete der Club Schrattenthal sein erstes Martinigansl - Essen. Etwa 90 Leute folgten der Einladung zum kulinarischen Beisammensitzen und füllten die drei Räume des frisch renovierten Schrattenthaler Pfarrhofs.
Auf dem Menüplan stand natürlich die namensgebende Gans - in unserem Fall die Weinviertler Weidegans - und, als ersten Gang, eine Ganslsuppe mit Bröselknödel. Der gemütliche Abend fand bei den Schrattenthalern großen Anklang.

 

 

 

 

Bepflanzungsaktion

 

Am 7. November 2009 wurden, ebenfalls im Rahmen des "Projekt Commerzstraße", entlang der Alten Retzer Straße rund 40 einheimische Bäume und Sträucher gepflanzt.

 

 ...Fotos...

 

 

 

 

Bildstockaktion

 

Im Lauf der vergangenen Sommermonate haben wir, als Teil des "Projekt Commerzstraße", diverse Bildstöcke und Kleindenkmäler in und um Schrattenthal neu herausgeputzt. Im Juli haben wir sie gereinigt und anschließenden mit Fungiziden behandelt, im August hat sie unser Restaurator Mag. Karl Scherzer überarbeitet und gegebenenfalls ausgebessert, und im September wurden sie schlussendlich mit Hilfe einiger Schrattenthaler neu gestrichen.                                                                                                             ...Fotos...

 

 

 

 

Radwandertag

 

Am Samstag, dem 23. Mai 2009 startete um 14.00 Uhr eine 25 - köpfige Gruppe von Radfahrern vor dem Gemeindeamt zum ersten „Club Schrattenthal - Radwandertag".
Bei Sonnenschein fuhr die Partie am Kalvarienberg vorbei nach Pillersdorf, durch die Öhlbergkellergasse, den „Familienradweg" entlang nach Zellerndorf, wo wir in der Maulavernkellergasse eine nicht geplante, aber sehr willkommene Rast einlegten.
Am oberen Ende der Kellergasse entstand das für solch einen Ausflug unentbehrliche Gruppenfoto. Aufgenommen von unserem ganz persönlichen Papparazzi, welcher uns keinen der 15 Kilometer von den Rädern wich.
Über Dietmannsdorf führte der Weg dann am Hanlteich vorbei zurück nach Schrattenthal, wo, fast schon traditionsgemäß, in der Kellergasse gejausnet wurde.                                       ...Fotos...

 

 

 

 

Wanderung zum Markustag

 

Auch heuer wieder veranstaltete der Club Schrattenthal am 25. April, am Markustag, eine „Moari-Bschau". Nachdem wir diesmal entlang der Grenze Schrattenthal/Pillersdorf wanderten, luden wir auch die Bewohner unserer Nachbarortschaft ein uns zu begleiten.
Wir gingen um etwa 13.30 beim Gemeindeamt Schrattenthal weg, zum Kalvarienberg. Von dort folgten wir in einem Bogen der gemeinsamen Grenze, bis wir an die Unternalber Freiheit stießen. Den Abstecher durch die Öhlbergkellergasse nutzten wir zu einer kurzen Rast.
Gestärkt folgten wir der Gemeindegrenze weiter nach Nordwesten, überquerten die Retzer Bundesstraße, bis wir das Gebiet von Obermarkersdorf erreichten. Von dort ging es über die Remise den Obermarkersdorferbach entlang zurück nach Schrattenthal.
Nach dieser sonnigen und windigen Wanderung von 13 Kilometern (!) ließen wir den Nachmittag bei einer gemütlichen Jause im Schrattenthaler Stadtgraben ausklingen.                           ...Fotos...

 

 

 

Säuberungsaktion

 

Am 4. April 2009 beteiligten sich rund 30 Schrattenthaler und etliche Kinder an der von Gemeinde und Club Schrattenthal ausgerufenen Säuberungsaktion. Es wurden unter anderem, die Bänke nach dem Winterschlaf wieder aufgestellt, der Bachlauf ausgeholzt, Sträucher ausgeschnitten und herumliegender Mist eingesammelt und entsorgt.
Nach getaner Arbeit gab es für die fleißigen Arbeiter eine Jause im Gemeindestadel.

 

 

 

 

Nistkastenaktion


Die Kinder des Kindergarten Schrattenthal haben eigene Nistkästen bemalt, die sie am Freitag, den 27. März 2009, mit fachmännischer und tatkräftiger Unterstützung von Franz Nebral und Heinz Wurst in und um Schrattenthal aufgehängt haben, um verschiedenen Vogelarten die „Wohnungssuche" zu erleichtern und die Vögel zu beobachten.

Die Nistkästen wurden zur Verfügung gestellt von der Tischlerei Karl Frotzler.                                                          ...Fotos...

 

 

 

Lesung - „Da Naz"


Am 15. März 2009 konnte ein langgehegter Plan des Club Schrattenthal, nämlich die Lesung aller acht Gesänge des bedeutenden Mundartepos „Da Naz - a niederösterreichischer Bauernbui geht in d`Fremd" von Josef Misson, verwirklicht werden. Und wer wäre dafür berufener gewesen als Hermann Jagenteufel!? 65 Besucher kamen der Einladung nach, zurückzuführen sei dies wahrscheinlich „auf den Geburtstag Josef Missons, der gestern, am 14. März, war."
Die „Zwischendurcherklärungen" einiger Dialektausdrücke wurden des Öfteren enthusiastisch von den älteren Zuhörern unterbrochen, was den Vortragenden zum freudigen Schmunzeln veranlasste.
Dass auch die jüngeren Besucher durchaus ihren Bezug zur alten Mundart haben, zeigte sich in einem Gedicht vom Vater des Vortragenden, Adolf Jagenteufel. Es wurde, zu Weihnachten in der Schule gelernt, während der Lesung erinnert und aufgeschrieben, im Anschluss überreicht, worüber sich Hermann Jagenteufel sichtlich freute.

 

 

 

 

Eislaufplatz


Nachdem es in den letzten Jahren um den ortseigenen Eislaufplatz eher ruhig geworden war, organisierte der Club Schrattenthal am Samstag, dem 10. Jänner 2009 dank passender Temperaturen spontan ein Eislauffest. Jung und Alt vergnügten sich auf und neben dem Eis und stärkten sich zwischendurch mit Tee und Krapfen.

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2008