2008

 

 

Advent in Schrattenthal


Der schöne Brauch (so kann man es nach sieben Jahren bereits nennen) der erleuchteten Adventfenster brachte auch 2008 wieder Licht und an drei Samstagen Wärme (in Form von Tee und Glühwein) nach Schrattenthal. Am Samstag, dem 13.12. bot der Männerchor Pulkau unter der Leitung von Johann Geber ein Adventkonzert in der Pfarrkirche. Zwischen den einzelnen Musikstücken lasen der scheidende und der neue Obmann des Club Schrattenthal - zum Teil kritische - Texte von Josef Newerkla. Mit den Spenden unterstützte der Club die Aktion „Licht für die Welt - Augenoperationen für blinde Kinder". Hirtenspiel und Herbergssuche - bereits mit über 20-jähriger Tradition - bildeten am letzten Sonntag den stimmungsvollen Abschluss des Schrattenthaler Advents.

 

 

 

 

Auch im „Jubiläumsjahr" 2008 verzeichnete der Verein eine Reihe von Aktivitäten: Im Frühjahr konnte der alte Brauch der Grenzbegehung am Markustag (weinviertlerisch „Moari-Bschau") wiederbelebt werden. Im Sommer folgten 100 ehemalige Mitbewohner einer Einladung zu einem Altschrattenthalertag. Der historische Bierbrunnen (einer Brauerei des 17. Jh.) wurde restauriert und ein Kilometerstein aus 1832 wiederentdeckt und aufgestellt.

 

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2009